Get Social

Vita

PortraitVita

„Bei allem was ich künstlerisch realisiere, bei allen Projekten, an denen ich beteiligt bin, glaube ich fest daran, dass ich auf der Welt bin, mich selbst und andere zu begeistern. Die Art und Weise, wie ich das umsetze, zeigt sich in der Vielseitigkeit meiner künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten.

So bin ich in der glücklichen Lage, mich in jeder künstlerischen Disziplin ausdrücken zu können. Mich selbst und die Welt infrage zu stellen, ist dabei die Antriebsfeder meiner Neugier, stets neues zu lernen und meine Fertigkeiten weiter zu entwickeln. Meine Arbeiten in der Malerei, Bildhauerei, Musik, Regie und meine Auftritte als Schauspieler sind erst einige Facetten, die bisher ans Tageslicht kamen.

Ich wurde 1965 in München geboren und wuchs in Speyer und Paris auf.

Als Schlagzeuger spielte ich nachts in Münchner Musikclubs oder verdiente mein Geld als Taxifahrer. Eines Tages stieg mein späterer Professor in mein Taxi ein und durchstöberte mein Skizzenbuch.

Von 1991 bis 1997 studierte ich Malerei und Grafik an der Akademie der Bildenden Künste München bei Professor Robin „Bluebeard“ Page und schloss 1998 mit einem Diplom ab. In dieser Zeit entstand der Gemäldezyklus „Carpe Noctem“.

Während des Studiums bekam ich Aufträge zu Bühnenbildern am Theater und Ausstattungen beim Film. Fasziniert von der darstellenden Kunst, erweiterte ich mein Repertoire und vertiefte meine Fähigkeiten als Schauspieler, später dann auch als Regisseur und Autor.

Nachdem ich 2008 im Circus Krone in München das Musical „Feuerhex“ über einen mittelalterlichen Bildhauer inszenierte, entdeckte ich auch diese Ausdrucksweise für mich.

Seit den 2010ern entstehen Arbeiten in Ton, Bronze und Marmor.

Die langjährige Erfahrung als Improvisationstheaterspieler, Illustrator, Kommunikationstrainer und Facilitator, bracht mich dazu das „Institut für Visuelle Kommunikation“ zu gründen. Internationale Firmen engagieren mich als Schaupieltrainer, Graphic Recorder und Live Protokollierer auf Managementkonferenzen, Mitarbeiterfortbildungen und Strategiemeetings.

Seit 2015 bin ich Mitglied der „Münchener Künstlergenossenschaft – königlich privilegiert 1868“.

 

Ausstellungen, Shows und Events – eine Auswahl

  • März 2017                       Teilnahme an der Jahresausstellung im Staatsmuseum für Ägyptische Kunst München
  • März 2016                       Mitglied und Vorstand der „Münchener Künstlergenossenschaft – königlich privilegiert 1868“. Teilnahme an der Jahresausstellung im Staatsmuseum für Ägyptische Kunst München
  • Dez 2015                         Rolle des „Mr. Peachum“ im Theaterstück „Bettlers Oper“ im „Theater Viel Lärm Um Nichts“ München, Regie: Andreas Seyferth
  • März 2015                      Gast der „Münchener Künstlergenossenschaft“ für die Jahresausstellung, Staatsmuseum für Ägyptische Kunst München
  • Sep/Okt 2014                Teilnahme am Kunstsalon der FMDK, Ägyptisches Museum München
  • Oktober 2013                 Einzelaustellung „Carpe Noctem – die Taxibilder“ in der Firma UNITY, München
  • März – Mai 2013            Hauptrolle in dem Kriminalstück „Der Seelenbrecher“ am Blutenburg-Theater München, Regie Kai Taschner
  • Nov/Dez 2012                Live-Szenograf für die Compagnie Salia Sanou, Südfrankreich und Burkina Faso
  • Sep 2012                          „Von Affen und Fröschen“, Doppelausstellung mit Yongbo Zhao in der RAR Gallery Berlin
  • Mär 2012                         Einzelausstellung „Maulaffen“ in der KUNSTHALLESchloss Seefeld
  • Mär 2012                         Präsentation auf der Art Karlsruhe, KUNSTHALLESchlossSeefeld
  • Okt 2011                          Präsentation auf der Art Fair Europe Nürnberg, Kunsthaus Lübeck
  • Jul 2011                           Präsentation auf der Art Bodensee, KUNSTHALLESchlossSeefeld
  • Nov 2010                         Installation „Der Faden der Ariadne“, Tollwood-Festival München
  • 2008                                 Inszenierung der Musicals „Feuerhex“ im Circus Krone, München
  • Nov  2007                        Einzelausstellung bei der Trinkaus Group in München
  • Juni  2006                       Einzelausstellung bei Nexolab (BMW Group) in München
  • Nov 2005                         Gruppenausstellung im „Stockwerk“ in Gröbenzell
  • Mai 2005                         Einzelausstellung im Bürgerhaus Eching
  • März 2005                       Gruppenausstellung „All about domagk…“ in der whiteBOX München unter dem Kuratorium vom Elmar Zorn

 

Ankäufe und Sammlungen – eine Auswahl

Sammlung UNITY, München

Lithografiemuseum Falkenswart, Niederlande

Sammlung Nexolab (BMW Group)

Sammlung des ADAC, München

Sammlung Christian Stock, Gröbenzell

Sammlung HUSS-Verlag, München

Rathaus Garching